Zugdienst

„Waldbrand“ war das Einsatzstichwort für unseren Zugdienst am 22.08. Im Bereich Sachsenring / Eißel war ein Waldbrand ausgebrochen. Es brannten ca. 2500 – 3000m2 Wald. Nachdem der ELW an der Einsatzstelle eingetroffen war, erkundete der Einsatzleiter Christian Schaper die Einsatzstelle. Eingewiesen wurde er von unseren Zugführern  Björn Peters und Mirko Armbrecht, die die Übung ausgearbeitet hatten.  Der Weg dorthin war allerdings durch mehrere umgestürzte Bäume vom letzten Sturm noch versperrt.  Nachdem das LF 16/12, das TLF 16/25 und der RW 2 an der Einsatzstelle eingetroffen waren, erhielten die Gruppenführer ihre Einsatzaufträge. 2 Kameraden rüsteten sich mit Schnittschutzkleidung und Motorsägen aus und begannen die umgestürzten Bäume zu zersägen, um so den Weg für die Wasserversorgung frei zu machen. Unterstütz wurde sie hier von der Besatzung des TLF 16 und vom RW 2. Die Besatzung des LF 16 setzte einen Waldbrandverteiler für den Pendelverkehr unserer Wasserführenden Fahrzeuge und verlegte eine 135  Meter lange C Leitung Richtung Brandstelle. Zur Brandbekämpfung wurde der Waldbrandsatz mit 3 D Hohlstrahlrohren eingesetzt. Nachdem noch ein Schlauchplatzer behoben werden musste, war die Übung nach ca. 1,5 Stunden beendet. Nachdem an der Einsatzstelle noch eine Nachbesprechung stattgefunden hat, gab es am Feuerwehrhaus noch gegrilltes und kühle Getränke.

 

Wie viele Feuerwehren sind auch wir auf Nachwuchs angewiesen und somit auf der Suche nach Frauen und Männern, die gerne aktiv an unserem Feuerwehrdienst teilnehmen möchten. Dich erwartet eine interessante, vielfältige und vor allem abwechslungsreiche Tätigkeit. Bei uns geht es um Engagement in einer ehrenamtlichen Tätigkeit, welche dem Schutz und dem Wohl aller Bürger zugutekommen soll, aber auch ebenso um Spaß an der Tätigkeit und um Gemeinschaft.

 

Wir suchen Dich:

  • Du bist mind. 16 Jahre alt

  • Du hast Freude daran, dich auch für andere zu engagieren

  • Du arbeitest gerne mit anderen zusammen

  • Du möchtest dich gerne weiter entwickeln

 

Wir bieten Dir:

  • Dich erwartet eine hervorragende Ausbildung mit vielfältigen Möglichkeiten zur Weiterbildung

  • Du hast die Möglichkeit, dich auf unterschiedlichste Weise für andere einzusetzen und ihnen zu helfen

  • Du erfährst Anerkennung

  • Unter bestimmten Voraussetzungen Erwerb der Ehrenamtskarte mit diversen Vergünstigungen

  • Du erhältst eine moderne und natürlich kostenlose Ausrüstung

 

Wenn du dich für eine Ausbildung entscheidest, startest du mit dem Truppmann 1 Grundlehrgang, im weiteren Verlauf folgen Ausbildungen zum Sprechfunker und Atemschutzgeräteträger sowie der Truppmann 2 Lehrgang.

Bei Interesse und entsprechend vorab erworbenen Kenntnissen warten viele Weiterbildungsmöglichkeiten auf dich, z.B. die Ausbildung zum Gruppen- oder auch Zugführer.

Komm einfach unverbindlich bei uns vorbei (Übersicht der Gruppendienste siehe Menü „Aktive“) oder nimm vorab Kontakt mit uns auf, wir freuen uns auf dich!


=> Aufnahmegesuch