Heckenbrand

 

Am 31.12.2016 um 21:30 Uhr wurden wir per DME (Digitalem Meldeempfänger) zu einem Heckenbrand in den Amselweg in Isenbüttel alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war die Hecke bereits zum Teil herunter gerbannt. Zur Brandbekämpfung kamen 2 C - Rohre vom LF und der Schnellangriff des TLF zum Einsatz. Um eine Brandausbreitung auf den nicht betroffenen Teil der Hecke zu verhindern, wurden 4 m beschädigte Hecke mit der Motorkettensäge entfernt und am Boden abgelöscht. Es konnte nicht verhindert werden, dass die Hecke auf einer Länge von 38 m niederbrannte. Im Einsatz war die Feuerwehr Isenbüttel mit 3 Fahrzeugen und 20 Einsatzkräften.

 

Eingesetzte Kräfte: FF Isenbüttel