Ausbildungsdienst

 Am 12.10.2016 fand unser Zugdienst in einem Objekt in der Gifhorner Straße 4 statt. Einsatzszenario war: Gebäudebrand mit mindestens 10 vermissten Personen.

Teilgenommen an dieser Übung haben mit uns die Feuerwehr Wasbüttel und die Feuerwehr Calberlah. Insgesamt waren 39 Einsatzkräfte vor Ort.

Unser Zugführer Patrick Borchert und sein Stellvertreter Mirko Armbrecht hatten vorab das Gebäude vernebelt und die vermissten Personen im Gebäude verteilt. Zuerst wurden wir alarmiert. Bereits auf der Anfahrt konnte man die Rauchschwaden aus dem Fenster sehen. Es wurde direkt die Feuerwehr Wasbüttel zur Unterstützung angefordert. Anschließend wurde die Feuerwehr Calberlah noch nachalarmiert. Von den 39 Einsatzkräften waren 12 unter Atemschutz im Einsatz. Das verwinkelte Gebäude stellte eine große Herausforderung dar.