2. Platz beim SG Orimarsch

Wir sind gestern mit 6 Kameraden (4 aus der 4. und 2 aus der 2. Gruppe) beim SG O-Marsch in Allerbüttel um 19 Uhr gestartet. Am Start gab es für uns eine Orientierungskarte, die uns rund um Allerbüttel führte. Die Strecke war ca. 8 km lang. Auf der Strecke hieß es für uns an 6 Stationen unsere Geschicklichkeit, Schnelligkeit und unseren Teamgeist unter Beweis zu stellen, um die tollen "Spiele" der Allerbüttler zu meistern. So mussten wir versuchen Federbälle mit einem Schläger in einen Eimer, den ein Kamerad fest hielt, zu schießen, 3 B Schläuche ausrollen, zusammen kuppeln und dann "einfach" wieder aufrollen, sodass die drei Schläuche ein Schlauch waren, Armaturen Puzzle, Holzstücke auf Gewicht von einem Brett abschneiden, einen Tischtennisball durch einen 15m C Schlauch auf Zeit befördern und aus drei B Schläuchen einen Zopf auf Zeit flechten. Unterm Strich kam für uns bei der Siegerehrung um 22:30h der zweite Platz heraus. Erster wurde Allenbüttel mit drei Punkten Vorsprung.