BMA ausgelöst

In der letzten Nacht wurden wir um 3:25 per Sirene zu einer Brandmeldeanlage (BMA) alarmiert. Grund: Feuermeldung durch die BMA in einem Bürogebäude im Gewerbegebiet. Beim Eintreffen war von außen kein Feuerschein erkennbar. Ausgerückt waren der ELW, das LF16/12 und das TLF16/25.

Vor Ort gab es Schwierigkeiten in das Gebäude zu gelangen, weil es untervermietet ist und die Firma eine zusätzliche Schließung eingebaut hat, für die es im Feuerwehrkasten keine Schlüssel gab.

Erst der Sicherheitsdienst des Mieters konnte uns die Türen öffnen, damit wir in den Technikraum gelangen konnten, in dem sich der ausgelöste Melder befand. Ausgelöst hat der Melder wahrscheinlich, weil eine Pumpe an der Heizungsanlage heiß gelaufen war.

Es war kein weiterer Einsatz für die Feuerwehr Isenbüttel erforderlich. Die Einsatzstelle wurde an den Betreiber übergeben.

 

Eingesetzte Kräfte: FF Isenbüttel