Workshop der Führungskräfte FF Isenbüttel Thema „Zukunft“

 

Die Auftaktveranstaltung für die Weiterbildung unserer Zug- und Gruppenführer fand bereits am 11.11.2018  an der NABK Celle statt. 10 Kameradinnen und Kameraden nahmen an diesem Termin teil und unser Ausbildungsbeauftragter Patrick Borchert konnte als Dozenten Kai Peinemann, einen Mitarbeiter der NABK Celle, gewinnen. In dieser eintägigen Unterrichtseinheit wurden wir in Einsatztaktik und Einsatzführung mit mehreren Fall- und Planspielen geschult.

Im zweiten Schritt sollten nun die neu gewonnenen Aspekte in die Strukturen der Feuerwehr Isenbüttel integriert und bestehende Abläufe überprüft werden.

In einem kurzen Gespräch mit allen Beteiligten wurden die wichtigsten Themen aus diesem Ausbildungstag herausgefiltert. Diese sollten dann in einem Workshop zum Thema „Zukunft“ näher betrachtet werden.

Der Workshop fand dann am 09.02.2019 mit 16 Teilnehmern im Feuerwehrhaus Isenbüttel statt. Organisiert und vorbereitet wurde dieser vom Kameraden Kai Falke. Das Hauptaugenmerk galt der Besetzung der Fahrzeuge im Einsatz: Wie lernen/lehren wir in Zukunft mit weniger Personal auszukommen und wie können wir die Motivation der Atemschutzgeräteträger steigern?

Alle Themen wurden in kleineren Arbeitsgruppen bearbeitet und im Anschluss die einzelnen Lösungsansätze allen Teilnehmern präsentiert. Einige Erkenntnisse werden in die laufende Ausbildung der aktiven Feuerwehrkameradinnen und -kameraden aufgenommen, um in Zukunft flexibler und effektiver auf Einsätze reagieren zu können.

Weitere Lösungsvorschläge müssen an anderer Stelle mit der Verwaltung besprochen werden.